Lebensritual naturspirituelle Hochzeit


Rituelle Bündniserklärung zwischen zwei Menschen


Eine gemeinsame Schwitzhütte dient der Reinigung beider Menschen ebenso, wie der Vorbereitung auf Ritual und Verbindung. Alle Wesen der Schöpfung werden um Unterstützung gebeten. Das eigentliche Vermählungsritual findet am Nachmittag des kommenden Tages statt. Es macht die Verbindung beider Menschen auf allen Ebenen menschlichen Seins erlebbar. Details in Stimmigkeit mit dem Brautpaar.



Das klassische Lebensritual: Die Taufe


Rituelle Begrüßung eines neuen Menschen in der Schöpfung, Segnung durch Mutter Erde und Vater Himmel.

Auf Wunsch Findung des Namens.

Ein Trennungsritual


Schamanische Paarsitzung bei einem Beziehungsende (in Form eines Trennungsrituals).

Ziel ist eine Form der Trennung zu leben, die der Würde beider Menschen gerecht wird, Dankbarkeit zum anderen für die gemeinsame Zeit ausdrückt und in der ein Loslassen vollzogen werden kann. Dauer: etwa 2-3 Stunden. (Bevor es dazu kommt: Aufstellungsformen - Die Paaraufstellung).

Trennung Trauer

Geomantie

Rituelle Reinigung von Land und Raum.


Reinigung und Energetisierung von Landschaften und Gebäuden, z. B. in Krankheits- oder Sterbezimmern. Bestimmung und Weihung. Reinigung bei ungebeten Gästen/Seelen.


(Schamanische Arbeit bieten auch initiierte Schamaninnen und Schamanen aus den Ausbildungsreihen des Indianerpfad in Deutschland, Österreich und der Schweiz an. Sollten Sie also weit entfernt  wohnen und Interesse an schamanischer Arbeit haben, senden Sie bitte eine kurze Mail, ich teile Ihnen Ihren nächstgelegenen SchamanenIn mit).


Ausbildung in Geomantie.

Lebensrituale von Hochzeit bis Trennung


Geomantie - Die Heilung der ErdeWegstein

Rituelle Begleitung im Trauerfall


Oft werden wir mit dem Tod eines nahe stehenden Menschen nur schwer fertig. Das liegt auch daran, dass wir in unserer Gesellschaft den Tod tabuisieren, und keine wirksamen Trauerrituale mehr kennen. Abschied zu nehmen ist wichtig. Sich und seine Gefühle ernst nehmen auch. Ein Trauerritual, dass sich an die Rituale der Naturvölker anlehnt, hilft, Danke zu sagen, Trauerarbeit zu leisten, Abschied zu nehmen, und der Seele eine gute Reise zu wünschen.

Wenn ein Seelenverlust der/des Trauernden vorliegt, reise ich schamanisch, um die Ganzheit wieder herzustellen. Nach Vereinbarung.

 

Sterbebegleitung


Zu meiner schamanischen Arbeit gehört es auch, Sterbende zu begleiten. Ich tue dies mit Herz und im einem spirituell offenen Sinn, auf den Menschen eingehend.

Dazu gehören Gespräche, Räucherungen und schamanische Arbeit. Ein unverbindliches Vorgespräch klärt, ob es menschlich passt.

Nach Vereinbarung.

 

Verabschiedung im Todesfall

 

Würdevoll.

Einzelheiten in einem persönlichen Gespräch.

Trauungszeremonie Statue und Himmel Sonnenaufgang - Balken oben

Copyright © Alle Rechte vorbehalten by: Christian Vogel, Herdern. Impressum.

Sonnenaufgang auf der Erde: Balken oben. Sonnenaufgang auf der Erde: Balken oben.

Indianerpfad




Ethnomedizin - Die Medizin der Naturvölker